Kinostart: nicht bekannt

Freddie Highmore

Freddie Highmore
als Arthur

Mia Farrow

Mia Farrow
als Gro

Ron Crawford
als Gro

Penny Balfour
als Arthurs Mutter

Robert Stanton
als Arthurs Vater

Die Handlung von Arthur und die Minimoys 3 - Die große Entscheidung

Arthur, Prinzessin Selenia und ihr Bruder Beta folgen dem bösen Malthazar aus der Welt der Minimoys in die der Menschen. Dort will sich Malthazar mit Hilfe eines Vergrößerungsserum von Arthurs Großvater eine neue Armee heranziehen, um die Herrschaft zu übernehmen. Das können die drei natürlich nicht zulassen. Hilfe bekommen sie vom Volk der Bienen und später ausgerechnet von Malthazars Sohn Darkos, der sich von seinem Vater missverstanden fühlt. Arthur muss sich erneut als wahrer Held beweisen.

Kritik zu Arthur und die Minimoys 3 - Die große Entscheidung

Der dritte Teil der Märchen-Trilogie von Luc Besson ist hierzulande eine hochkarätige und durchweg unterhaltsame Videopremiere. Besson setzt darin erneut auf familienkompatible Spannung und Spaß, wenn er seine CGI-Helden durch die Loopings einer Rennautobahn rasen und eine Verfolgungsjagd in der Modelleisenbahn im realen Kinderzimmer absolvieren lässt. Im Showdown zelebriert er gar eine Zerstörungsorgie im Krieg-der-Welten-Stil, wie er überhaupt gerne Zitate einfließen lässt. Slapstick-Humor und Happy End runden den Ausflug zu den Mimimoys ab.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Arthur und die Minimoys 3 - Die große Entscheidung

Kinostart: nicht bekannt

Frankreich 2010

Genre: Animation

Originaltitel: Arthur et la guerre des deux mondes

Regie: Luc Besson

Drehbuch: Luc Besson, Céline Garcia

Musik: Eric Serra

Produktion: Luc Besson, Emmanuel Prevost

Kostüme: Olivier Bériot

Kamera: Thierry Arbogast

Ausstattung: Hugues Tissandier