Neun vorzugsweise billig produzierte Sci-Fi-Filme mit Außerirdischen, Robotern, Androiden und allem, was sonst noch so dazugehört.

Kinostart: nicht bekannt

Keanu Reeves

Keanu Reeves
als Klaatu

Jennifer Connelly

Jennifer Connelly
als Dr. Helen Benson

Kathy Bates

Kathy Bates
als Regina Jackson

Tom Cruise
als Ray Ferrier

Dakota Fanning
als Rachel Ferrier

Tim Robbins
als Ogilvy

Robert Patrick

Kel Mitchell
als Lt. Tyler Laughlin

Nia Peeples
als Karla

Gerald Webb
als Lt. Jeffery Newman

Rachelle Dimaria
als Marissa J. McKellen

Brooke Lewis
als Chiara Pellegrini

Alex Bell
als Anders Kaczynski

Robin Kurtz
als Helen

Lucy Rayner
als Raze

Maduka Steady
als Mach

Ben Thomas
als Cain

Angela Funk
als Rachel

David Ian Lee
als Raglan

Eric McCormack

Jenni Baird

Virginia Logan
als Foxwell

Joe Chapman
als Hammermill

Jeff Wills
als Rathbone

Robert Amstler
als Reinhard / Alien

Nadia Lanfranconi
als Marina

John J. Welsh
als Prof. Kelly

Handlung

"Der Tag, an dem die Erde stillstand 2": Der Außerirdische Klaatu landet auf der Erde, wo man über seine Absichten rätselt. "Krieg der Welten 3": Ein Astronom muss feststellen, dass die Erde von Maschinen mit spinnenartigen Beinen Besuch bekommen hat. "Battle of Los Angeles": Außerirdische greifen Los Angeles an. "Alien Dawn": Kampfroboter aus dem All beginnen mit der Vernichtung der Menschheit. "Earth Killer": Auf einer Raumstation kämpfen Soldaten gegen Zombies, Roboter und Verschwörer. "Clone Hunter": Ein Kopfgeldjäger soll einen ausgebüchsten Klon einfangen. "Alien Trespass": Zwei verfeindete Aliens stürzen auf die Erde ab. "Android Insurrection": Androiden und Roboter proben den Aufstand. "Alien Predator War": Ein Meteorit landet im Wilden Westen und setzt Aliens frei.

Kritik

Sammlung mit neun vorzugsweise billig produzierten Sci-Fi-Filmen aus den Jahren 2005 bis 2013. In den meisten der Filme erhält die Menschheit Besuch aus dem All, der in der Regel in feindseliger Absicht kommt. So etwa in "Der Tag, an dem die Erde stillstand 2", einem Remake des Klassikers aus dem Jahr 1951, das immerhin mit Keanu Reeves und Jennifer Connelly aufwarten kann. In eine ähnliche Kerbe schlägt auch "Krieg der Welten 3", mit dem die Billigschmiede The Asylum das Geschäftsfeld "Mockbuster" entdeckte. Zumindest ein wenig Abwechslung vom üblichen Szenario bietet die Sci-Fi-Horrorkomödie "Alien Trespass" als Parodie auf die Genrefilme der fünfziger Jahre.

Wertung Questions?

FilmRanking: 23663 -9715

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Alien Box

Kinostart: nicht bekannt

Kanada/USA 2013

Genre: Sci-Fi

Originaltitel: Alien Box

Regie: Steven Spielberg, Scott Derrickson, Mark Atkins, Neil Johnson, Andrew Bellware, R. W. Goodwin, Rene Perez

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.