Marvels Phase 4: 7 Fakten

10.04.2019
München
von Katrin Zywek und Uwe Wombacher

Am 24. April kommt mit "Avengers: Endgame“ das große Finale von Phase 3 des Marvel Cinematic Universes (MCU) ins Kino. Doch wie geht es danach weiter?


 

2. „Black Widow“


Scarlett Johansson wurde von Brie Larson („Captain Marvel“) im Rennen um den ersten weiblichen MCU-Solofilm geschlagen. Auch wenn sich Scarlett Johansson in aktuellen Interviews noch bedeckt gibt, auf den „Black Widow“-Film kannst du dich in Phase 4 trotzdem freuen. Spätestens seitdem David Harbour („Hellboy – Call of Darkness“, „Stranger Things“) mit an Bord ist.

 

3. „Doctor Strange 2“


Augenscheinlich hat Doctor Strange in „Infinity War“ die Avengers den Sieg gekostet, denn aufhalten konnten sie Thanos am Ende nicht. Alles nur Teil der Strategie von Doctor Strange? Benedict Cumberbatch darf nach „Endgame“ noch mindestens einmal den magischen Umhang anziehen.

 

4. „Black Panther 2“


Nach dem phänomenalen Erfolg des ersten Teils ist es kein Wunder, dass auch „Black Panther“ in die zweite Runde geht. Ryan Coogler kehrt als Regisseur und Drehbuchautor zurück. Doch wer wird der Panther? Wieder T'Challa (Chadwick Boseman)? In den Comics übernimmt Shuri (Letitia Wright) zumindest zeitweise die Maske und Identität des Black Panthers. Auch Erik Killmonger (Michael B. Jordan) soll zurückkommen. Das hat Angela Bassett, die die Königsmutter Ramonda spielt, in einem Interview mit ET Online verraten. Das Wie hat sie dabei aber leider für sich behalten.

 

5. „Guardians of the Galaxy Vol. 3“


Der dritte Film in der Reihe wird kommen. Mehr noch: Nachdem James Gunn, Regisseur der ersten beiden Teile, gefeuert wurde, der Film aber nach seinem Skript gedreht werden sollte, ist Gunn inzwischen wieder zurück im Regiestuhl.

>> „Guardians of the Galaxy 3: James Gunn wieder an Bord. <<

 

6. Abschiede in Marvels Phase 4


Unter anderem Chris Hemsworth, Chris Evans und Robert Downey Jr. Haben ihre Verträge mit Marvel über Phase 3 hinaus nicht verlängert. In den Comics wurde Bucky Barnes (Sebastian Stan) nach dem Tod von Steve Rogers zu Captain America. Vielleicht sehen wir das auch in Phase 4.

 

7. Nick Fury


Sein Deal über neun Marvel-Filme ist erfüllt. Samuel L. Jackson ist aber mit Nick Fury noch nicht durch. In „Spider-Man: Far From Home“ wird Fury wieder zu sehen sein. Und Jackson kann sich vorstellen, Fury noch jahrelang zu spielen.

 
>> Auf diese unterschiedlichen Arten kannst du alle MCU-Filme sehen.

Das große MCU-Quiz:

 

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.