Zum Inhalt springen

Wish Upon - Filmplakat

Wish Upon
Horrorfilm, Thriller, Fantasy (USA 2017)

  • FSK ab 16 freigegeben

Horror-Schocker vom "Annabelle"-Regisseur um eine Spieluhr, die alle Wünsche erfüllt, aber von einem Dämon besessen ist.

Mehr zum Film

Wish Upon Wish Upon Wish Upon Wish Upon Wish Upon

Ab 27. Juli 2017 im Kino

Eine mysteriöse Spieluhr, die auf magische Weise jeden Wunsch erfüllt. Da kann ja nichts schiefgehen: Als die Schülerin Clare (Joey King) von ihrem Vater (Ryan Phillippe) die Spieluhr geschenkt bekommt, scheint erstmal alles wie ein Scherz. Sieben Wünsche? Alles albern, denkt Clare.

Dabei wären ein paar Wünsche für die Außenseiterin, die zusammen mit ihren Freundinnen (Shannon Purser, Sydney Park) an der Highschool von den "mean girls" drangsaliert wird, gar nicht so schlecht. Sie könnte sich damit ja an den arroganten Zicken rächen ...

Als ein halbherzig ausgesprochener Wunsch, der sich gegen Oberzicke Darcie richtet, aber grausame Wirklichkeit wird, beginnt ein tödliches Spiel. Denn die Wünsche werden von einem Dämon gewährt. Und der fordert nach sieben Wünschen Blutzoll.

Vor Clare hat es schon diverse andere Opfer erwischt. Entkommen konnte dem Dämon bisher keiner.

Als Kameramann hat John R. Leonetti unter anderem die Genre-Hits "Insidious" und "Conjuring – Die Heimsuchung" hübsch schrecklich aussehen lassen. Mit "Annabelle" hat er dann 2014 als Regisseur einen Überraschungserfolg abgeliefert.

Im Regiestuhl von "Wish Upon" lehrt er jetzt wieder gekonnt Cast und Zuschauer das Fürchten. Jungstar Joey King bewirbt sich dabei nach "Conjuring" ein weiteres Mal um die Krone als neue Scream Queen.

Horror-Fans sollten wunschlos glücklich sein.

Credits

USA 2017 — 91 Min.
FSK ab 16 freigegeben

  • OT: Wish Upon
  • Regie: John R. Leonetti
  • Darsteller: Joey King, Ryan Phillippe, Ki Hong Lee, Shannon Purser
  • Website: www.wish-upon-film.de/