Zum Inhalt springen

Spider-Man: Homecoming - Filmplakat

Spider-Man: Homecoming
Abenteuer, Action (USA 2017)

  • 3D
  • FSK ab 12 freigegeben

Endlich wieder Spidey! Tom Holland schwingt sich als neuer Spider-Man in die Herzen der New Yorker.

Mehr zum Film

Spider-Man: Homecoming Spider-Man: Homecoming Spider-Man: Homecoming

Ab 6. Juli 2017 im Kino

Nachdem Peter Parker (Tom Holland) von dem epischen Kampf mit den Avengers in seine Heimat zurückkehrt, wirkt der Alltag öde. Der neue Spider-Man hat keine Lust auf Highschool-Trott, lieber will er zwischen Wolkenkratzern durch die Lüfte New Yorks gleiten.

Aber bevor es auf die Jagd nach bösen Buben geht, gilt es noch so einiges zu lernen. Zum Glück gibt es prominente Hilfe: Tony Stark (Robert Downey Jr.) alias Iron Man steht ihm mit lässigen Sprüchen und seiner ganzen Erfahrung im doppelten Sinne schlagfertig zur Seite.

Er versucht den Jungspund davon zu überzeugen, nur die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft zu sein. Mit dem High-Tech-Spinnenanzug, schenkt er Spidey dann auch ein zugegebenermaßen ziemlich cooles Spielzeug zur Ablenkung.

Doch nachdem sich Peter ein wenig austoben konnte, wird es ernst: The Vulture (Michael Keaton) breitet seine Flügel und sein Unheil über New York aus und der Hoffnungsträger ist plötzlich gefragt. Er muss sich einen übermächtigen Gegner entgegenstellen ...

Nach „The First Avenger: Civil War“ schlüpft Tom Holland zum zweiten Mal ins Spinnenkostüm. Zwar mit weniger Drama, dafür mit noch mehr Action als in den Vorgängerfilmen mit Tobey Maguire und Andrew Garfield, gibt der neue Spider-Man auf seiner Homecoming-Tour eine mindestens ebenso gute Figur ab.

Credits

USA 2017 — 133 Min.
FSK ab 12 freigegeben