Zum Inhalt springen

Plötzlich Santa - Filmplakat

Plötzlich Santa
Komödie, Fantasy (Norwegen 2016)

  • FSK ab 0 freigegeben

Mehr zum Film

Plötzlich Santa Plötzlich Santa Plötzlich Santa

Ab 16. November 2017 im Kino

Niemand liebt das Weihnachtsfest mehr als der Tischler Andersen. Verkleidet mit weißem Rauschebart und rotem Mantel, möchte er seine Familie an Heiligabend überraschen. Dabei rutscht der Tollpatsch auf dem Glatteis vor der Tür aus, fällt auf den mit Geschenken voll gepackten Schlitten und saust ungebremst den Berg hinunter - geradewegs gegen einen Baum.

Eine schöne Bescherung, denn alle Geschenke sind kaputt. Zu seiner großen Überraschung trifft er dort auf den echten Weihnachtsmann, der Andersens Dilemma erkennt und ihm kurzerhand einen Tausch vorschlägt. Da seine Familie noch nie einen echten Tischler gesehen habe, bittet er ihn, seinen Kindern einen Besuch abzustatten. Im Gegenzug übernimmt er die Bescherung bei der Familie Andersen.

Ein unvergesslicher Weihnachtsabend voller Wunder und Magie beginnt. (Quelle: Verleiher)

Credits

Norwegen 2016 — 70 Min.
FSK ab 0 freigegeben

  • OT: Snekker Andersen og Julenissen
  • Regie: Terje Rangnes
  • Darsteller: Trond Espen Seim, Anders Baasmo Christiansen, Johanna Mørck
  • Website: www.capelight.de/ploetzlich-santa