Zum Inhalt springen

Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs - Filmplakat

Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs
Abenteuer, Krimi, Kinder-/Jugendfilm (Deutschland 2017)

  • FSK ab 0 freigegeben

Erstes Kino-Abenteuer der beliebten Kinder-Fernseh-Detektive "Die Pfefferkörner".

Mehr zum Film

Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs

Ab 7. September 2017 im Kino

Mia (Marleen Quentin), Benny (Ruben Storck) und Alice (Emilia Flint) sind die Pfefferkörner – drei Jungdetektive aus Hamburg. Bei einem Schulausflug nach Südtirol soll aber eigentlich Entspannung angesagt sein. Eigentlich.

Doch auf dem Berghof von Mias gutem Freund Luca (Leo Gapp) passieren unheimliche Dinge: Seltsame Zeichen, gruselige Schatten, eines Nachts steht die Scheune in Flammen. Alles weist auf den Fluch des Schwarzen Königs hin. Da können die Drei nicht anders und müssen einfach ermitteln. Schließlich treibt auch die zwielichtige Konzernchefin Isabell Levartis (Suzanne von Borsody) ein undurchsichtiges Spiel.

Bei der Gelegenheit kann auch Johannes (Luke Matt Röntgen), der Neue in Mias Klasse, beweisen, dass er als vierter Detektiv perfekt in den Kreis der Pfefferkörner passt.

Seit 1999 ermitteln die Pfefferkörner auf KiKa in bisher dreizehn Staffeln, mit wechselnder Besetzung. Ab Herbst 2017 übernehmen das neue Vierergespann Marleen Quentin, Emilia Flint, Ruben Storck und Luke Matt Röntgen die Ermittlungen.

Vor Serienstart dürfen sich die vier neuen Detektive mit ihrem eigenen Kinofilm vorstellen. Das bisher größte Abenteuer, das ein Pfefferkörner-Team überhaupt bestehen musste. Und ein spannender Auftakt für viele weitere Fälle.

Credits

Deutschland 2017 — 99 Min.
FSK ab 0 freigegeben