Zum Inhalt springen

My Week with Marilyn - Filmplakat

My Week with Marilyn
Biographie,Drama (Großbritannien 2011)

  • FSK ab 6 freigegeben

Kaum eine Frau fasziniert die Menschen bis heute so wie Marilyn Monroe. Und um kaum eine Frau ranken sich so viele Geheimnisse. Mit dem vielfach preisgekrönten Biopic gelang Simon Curtis ein faszinierender Einblick in das Seelenleben dieser Legende, die von Golden Globe-Gewinnerin Michelle Williams verkörpert wird.

My Week with Marilyn in Bielefeld

Mehr zum Film

My Week with Marilyn My Week with Marilyn My Week with Marilyn My Week with Marilyn

Ab 19. April 2012 im Kino

In ihren Flitterwochen mit dem Dramatiker Arthur Miller (Dougray Scott) besucht Marilyn Monroe (Michelle Williams) zum ersten Mal England. Dort soll sie anlässlich der Dreharbeiten zu "Der Prinz und die Tänzerin" gemeinsam mit dem britischen Theater- und Bühnenstar Sir Laurence Olivier (Kenneth Branagh), der auch gleichzeitig Regie führt, zum neuen Traumpaar der Leinwand avancieren. Doch die Zusammenarbeit an Marilyns Filmpremiere als Produzentin gerät wegen der grundverschiedenen Charaktere der Hauptdarsteller zu einem einzigen Fiasko.

Die Unzuverlässigkeit der gefeierten Diva bringt Olivier dazu, gehäuft harsche Kritik an ihrer Leistung als Darstellerin auszuüben. Der Alkohol- und Medikamentenmissbrauch Marilyns tut sein Übriges, den Konflikt zu verschärfen. Der frischgebackene Oxford-Absolvent Colin Clark (Eddie Redmayne), der als Produktionsassistent am Set arbeitet, wird Zeuge der Spannungen zwischen den beiden Stars. Der 23-Jährige, der später einmal Filmemacher werden will, ist einer der größten Fans der Monroe.

Umso besorgter beobachtet er, wie die Schauspielerin unter der Dauerkritik ihres Filmpartners leidet. Auch die intellektuelle Überlegenheit ihres Gatten verunsichern die ohnehin sensible Frau immer mehr. Als unsichtbarer Freund kommt Clark seinem großen Idol durch Zufall näher, als er sich je erträumt hätte. Denn mit der Zuspitzung ihrer Probleme wünscht Marilyn sich sehnlichst eine Rückzugsmöglichkeit von der allgegenwärtigen öffentlichen Aufmerksamkeit. Dank der privilegierten Herkunft ihres glühenden Bewunderers gelingt den Beiden ein echtes Hasardstück: Sie verschwinden spurlos vom Drehort und nehmen sich für eine Woche lang eine gemeinsame Auszeit.

Credits

Großbritannien 2011 — 103 Min.
FSK ab 6 freigegeben

  • OT: My Week with Marilyn
  • Regie: Simon Curtis
  • Darsteller: Michelle Williams, Kenneth Branagh, Eddie Redmayne, Dominic Cooper, Philip Jackson, Derek Jacobi, Toby Jones, Michael Kitchen
  • Website: www.myweekwithmarilyn.de/