Zum Inhalt springen

Ferdinand - Geht STIERisch ab! - Filmplakat

Ferdinand - Geht STIERisch ab!
Animation, Abenteuer, Komödie (USA 2017)

  • 3D
  • FSK ab 0 freigegeben

Witziges Animationsabenteuer um einen Bullen, der es lieber gemütlich mag und keine Lust hat, mit Matadoren zu kämpfen. Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuches von Munro Leaf.

Mehr zum Film

Ferdinand - Geht STIERisch ab! Ferdinand - Geht STIERisch ab! Ferdinand - Geht STIERisch ab!

Ab 14. Dezember 2017 im Kino

Als friedliebender Stier hat man es nicht leicht im Leben. Davon kann Bulle Ferdinand (Deutsche Stimme: Daniel Aminati) ein Lied singen. Alle erwarten von ihm immer, dass er ausrastet und seiner Wut freien Lauf lässt.

Dabei möchte Ferdinand nichts anderes, als sein gemütliches Leben an der Seite seiner besten Freundin Nina fortführen, mit der er gemeinsam auf einem Bauernhof wohnt. Nur hier kann der Bulle seine Begeisterung für Blumen und Musik voll ausleben.

Doch eines Tages ändert sich durch den Stich einer Biene alles: Ferdinand ist so überrascht, dass er unter Schmerzen zum wilden Tier wird. Alle liebevollen Taten sind vergessen und Ferdinand wird für einen Stierkampf in eine andere Stadt weit weg von Nina verfrachtet. Ein echter Arena-Kampf ist aber das Letzte, was der zahme Stier will, und so plant er seine Flucht. Doch wie soll so ein großes Tier an den Kontrollen vorbeikommen ohne entdeckt zu werden?

Credits

USA 2017 — 108 Min.
FSK ab 0 freigegeben