Zum Inhalt springen

Du neben mir - Filmplakat

Du neben mir
Drama (USA 2017)

  • FSK ab 6 freigegeben

Bestsellerverfilmung über die junge Maddy, die wegen einer Erkrankung den Kontakt zur Außenwelt meiden muss. Doch dann kommt der neue Nachbar und mit ihm die Liebe.

Mehr zum Film

Du neben mir Du neben mir Du neben mir

Ab 18. Mai 2017 im Kino

Riskiere alles für die Liebe – nach diesem Motto wagen zwei, die sich gerade erst kennengelernt haben, das Unmögliche ...

Eigentlich unvorstellbar: Die 18-jährige Maddy (Amandla Stenberg) hat ihr Haus noch nie verlassen, hat nie Sonne oder Regen auf der Haut gespürt.

Sie leidet an einem seltenen Immundefekt, die Außenwelt ist für sie tabu. Trotzdem ist sie nicht verbittert, sondern voller Hoffnungen und Träume.

Als nebenan der gutaussehende Olly (Nick Robinson) einzieht, ist Maddy schlagartig klar: Den will sie küssen! Plötzlich wird die Lust auf das echte, ungefilterte Leben und die Liebe unwiderstehlich.

Maddy ist bereit, alles dafür zu riskieren. Und auch Olly lässt sich nicht von den Umständen abschrecken. Auch wenn sie sich nur durchs Fenster sehen und über Textnachrichten verständigen können, entwickelt sich zwischen ihnen eine intensive Beziehung. Die dazu führt, dass die beiden alles aufs Spiel setzen. Selbst wenn sie dadurch alles verlieren sollten.

Die außergewöhnliche, berührende Liebesgeschichte für Fans von "Ein ganzes halbes Jahr" und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" entstand nach dem internationalen Bestseller von Nicola Yoon.

In einer Lovestory, die scheinbar keine Zukunft hat, überzeugen Amandla Stenberg ("Die Tribute von Panem") und Nick Robinson ("Jurassic World") als Traum-Duo. Romantik pur, bei der man Taschentücher mitnehmen sollte.

Credits

USA 2017 — 96 Min.
FSK ab 6 freigegeben